1. Geschäftsordnung

Der Range Officer (RO) gibt die Range Kommandos, beaufsichtigt den Teilnehmer bezüglich der Parcours-Bestimmungen und das sichere Verhalten. Er sagt außerdem die Zeit, Wertung und Strafen, die ein Teilnehmer erzielt an und überprüft, dass diese korrekt auf dem Wertungsblatt des betreffenden Teilnehmers eingetragen werden (untersteht dem Chief Range Officer und Range Master).

1.1 RO-Informationen

GROI-Polo-Shirts

Ein offizielles rotes GROI-Polohemden für Range Officer wird nach erfolgter Akkreditierung eines RO, d.h. nach erfolgreicher Prüfung und Erreichen der erforderlichen ersten 5-RO-Punkte, vom BDS subventioniert zur Verfügung gestellt. Zum Shirt gibt es das selbst aufzunähende GROI-Stickabzeichen.

Es steht danach jedem akkreditierten GROI-RO frei, eine beliebige Anzahl von Poloshirts selbst zu beschaffen. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich über den lizenzierten BDS-Vertriebspartner Rengart.

Das Hemd darf von GROI-RO nicht (Vereins-RO=VRO), d.h. bei Level III Veranstaltungen und höher, nur getragen werden wenn die laufend erforderlichen RO-Punkte vorliegen und dies vom GROI in der RO-Liste bestätigt wurde.

Hosen

Die GROI-Kleiderordnung verlangt, dass der GROI-RO zum roten Shirt (oder der IROA-RO zum grau gestreiften Shirt) eine dunkelblaue lange oder kurze Hose trägt. Bitte keine Jeans, keine 3/4 oder 7/8 lange Hose oder sonstige modischen Kreationen. Jede dunkelblaue (navy) Hose, außer Jeans, ist prinzipiell akzeptabel. Bewährt haben sich allerdings die so genannten U.S. BDU Pants oder die von der IROA bekannten 5.11 Tactical Pants in Dark Navy oder Fire Navy, da sie mit ihren Beintaschen ideale Unterbringungsmöglichkeit für allerlei Gerätschaften vom Timer bis zum Regelheft bieten.

Die oben genannten BDU-Pants sind in den meisten Army-Shops erhältlich, 5.11 gibt es in Online-Stores (auch in Deutschland).

GROI-Ranking Bars (Dienstgradabzeichen)

Die GROI-Rangabzeichen sind mit den früheren IROA-Rangabzeichen identisch. Chief Range Officer und Range Master sowie Chief Range Officer/Stats erhalten ihre Abzeichen kostenlos vom GROI.

Deutschlandfahne

Die kleinen Deutschlandfahnen für den Ärmel sind im GROI nicht vorgeschrieben, jedoch sehr beliebt. Sie können auch in Army-Shops, Online-Shops und den Kurzwarenabteilungen großer Kaufhäuser erworben werden.

IPSC-Aufnäher/IPSC-Artikel

Der BDS hat meistens kleine Mengen BDS- und IPSC-Stickabzeichen, Aufkleber und Accessoires zum Verkauf.
Bei Interesse fragt bitte per Mail an die BDS-Geschäftsstelle nach.

WinMSS Match-Auswerteprogramme

Dieses als einziges von der IPSC offiziell autorisierte Auswerteprogramme für IPSC-Matches könnt Ihr Euch kostenlos von der Weltverbands-Website herunterladen.

Range Officer mit GROI-Status "P"

Nach bestandener RO-Prüfung arbeitet der neue RO zunächst auf Probe. Erst nach dem Einreichen des Nachweises über mindestens 5 Matchpunkte an die GROI-Punkteverwaltung wird er Mitglied des GROI und erhält seine Workcard und RO-Kleidung.

Anforderungen an aktive Range Officer

Ein aktiver nationaler RO muss in 4 Jahren mindestens 20 Matchpunkte erarbeiten, d.h. jährlich 5 Punkte. Davon müssen zur Erhaltung des RO-Status jährlich mindestens 3 Punkte aus nationalen Matches stammen. Das gilt auch für IROA-ROs.

Die Verteilung der erworbenen Punkte kann von der Regel 5 Punkte pro Jahr abweichen, sofern

  • 20 Punkte in 4 Jahren erreicht werden (davon 12 nationale Punkte),
  • nicht mehr als 1 Jahr ohne Punkterwerb bleibt.

Range Officer, die in zwei aufeinanderfolgenden Jahren keine Punkte erwerben oder ihre Arbeitskarten nicht wie gefordert einreichen, werden aus der Liste der akkreditierten Range Officer gestrichen.

1.2 RO-Ausbilder

RO-Ausbilder Langwaffe
Alexander Henghuber
Telefon: 089 - 95927080
E-Mail: henghuber@bbs-bayern.de
RO-Ausbilder Kurzwaffe
Hans-Jörg Käsberger
Telefon: 08203 - 959473
E-Mail: hans-joerg.kaesberger@gmx.de
RO-Ausbilder Kurz- und Langwaffe
Ralph Köhler
Telefon: 0211 - 93892448
E-Mail: r_koehler@gmx.de
RO-Ausbilder Kurz- und Langwaffe
Thomas Sturm
Telefon: 09252 - 927347
Mobil: 0172 - 4175198
E-Mail: ipsc.sturm@icloud.com
RO-Ausbilder Kurz- und Langwaffe
Olaf Thieme
Telefon: 030 - 97992357
E-Mail: thieme@ipsc.de

1.3 RO-Liste

Hier finden Sie eine Liste aller RO, sortiert nach den jeweiligen Landesverbänden.

Link: RO-Liste auf IPSC.de

1.4 Nachweise

Nachweisdokument für den RO-Einsatz ist die "Work Card", in die die RO-Punkte eingetragen werden.

Die "Work Card für GROI Anwärter" kommt als erstes zum Einsatz, nämlich sobald die RO-Prüfung bestanden wurde, aber die RO Akkreditierund noch nicht erfolgt ist. Also kommen in diese Karte die ersten fünf RO-Punkte.

Diese Card ist hier herunterzuladen:

Es schließt sich die endgültige Work Card an, die per Email individuell übersandt wird.

Die Karte "Vorl-RO-Einsatz" schließlich ist für RO gedacht, die vergessen haben, ihre dauerhafte RO-Work-Card beim Matcheinsatz mitzubringen.

Download:

BDS 1975 e.V., 2018
Gestaltung und Programmierung: celdro media interactive GbR