01.08.18, ue

Neun Starter vertraten den BDS bei den Weltmeisterschaften im Silhouetten-Schießen im finnischen Sipoo, knapp 30 Kilometer von Helsinki entfernt. Vom 16. bis 27. Juli kämpfte das Team bei den „13th IMSSU Metallic Silhouette World Championships“ um jeden einzelnen Treffer auf die schweren Stahltiere, die durch den Geschossimpuls umgeworfen werden müssen. Bester deutscher Schütze war Wulf Post, der sich mit vollen 40 Treffern in der Klasse „Small Bore Handgun Production“ ins Shoot off der zehn treffergleichen besten Schützen vorkämpfte und nach zwei von fünf Treffern im Stechen schließlich Rang 7 belegte. Vaclav Frydl war nach Alan Granlund der zweitälteste Teilnehmer.

Zum deutschen BDS-Team gehörten:

  • Eisl Joerg
  • Frydl Vaclav
  • Herklotz Sven
  • Krohnen Dietmar
  • Post Wulf
  • Reeb Thomas
  • Schuh Christian
  • Schuh Sigrid
  • Schweflinghaus Doris
  • Urbancsok Andreas

Die Ergebnisse gibt es auf der offiziellen WM-Website.

22.06.18

Die Silhouetten-Schützen des BDS kamen vom 15. bis 17. Juni auf der Schießanlage in Philippsburg zusammen, um in ihren jeweilgen Disziplinen den neuen Deutschen Meister zu küren. Die Ergbnisse sind nun online abrufbar. Auf BDSnet.de finden Sie die Ergebnisse unter dem Menüpunkt Aktuelles/Sportergebnisse. Wenn Sie über schöne Fotos von der Deutschen Meisterschaft verfügen, die der BDS verwenden darf und kann, dann schicken Sie diese bitte an presse@bdsnet.de.

 

BDS 1975 e.V., 2018
Gestaltung und Programmierung: celdro media interactive GbR