23.10.18, fw

Auch für alle Wurfscheiben-Schützen ist es ab jetzt möglich, die Durchmeldung zur DM Wurfscheibe 2019 vorzunehmen.

Auch hier gelten die gleichen Bedingungen und Voraussetzungen wie im Standardbereich: "Durchmeldung" heißt nicht, dass man auch zwangsläufig starten darf, sondern nur, dass die Meldung bei der Ermittlung der Qualifikation berücksichtigt wird. Wenn man diese schafft, ist man mit dabei. Siehe hierzu die Nachricht vom 19.10.2018.

Bitte schicken Sie das Direktmeldeformular (.pdf - Datei; siehe unterhalb des Artikels) per E-Mail an den Sportbeauftragten für die DM Wurfscheibe 2019, Guido Daub.

Um eine ausfüllbares pdf.-Dokument zu erhalten, bitte folgende Schritte ausführen:

1. Das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader öffnen.

2. Rechte Menüseite beachten: Ausfüllen und Unterschreiben anklicken.

3. Das Dokument ausfüllen.

4. "Datei" "Speichern unter" auswählen (z.B. Desktop).

5. Das gespeicherte Dokument als E-Mail an guido-daub@online.de senden.

19.10.2018, fw

Die Neufassung der Sporthandbücher für das Standardprogramm des BDS auf der Grundlage der BVA-Genehmigung ist nun abgeschlossen. Abrufbar sind die Sporthandbücher im BDSnet unter Sport/Standardprogramm/Sporthandbuch.

Die Ausbildungsordnung ist wie gewohnt verfügbar unter Sport/Allgemeines.

Aufgrund zahlreicher Änderungen werden die Sporthandbücher Allgemeiner Teil, Kurzwaffen, Langwaffen und Zielscheiben zur besseren Nachvollziehbarkeit als Endfassung und Änderungsversion für eine Übergangszeit online gestellt.

Ebenfalls aktualisiert wurden die Sporthandbücher Kommentar zum Sporthandbuch, Munitionsprüfung Langwaffen, Protokollblatt für Munitionsprüfung Langwaffen, welche auch unter dem Menüpunkt "Sporthandbuch" in der Sparte "Standardprogramm" zu finden sind.

19.10.18, UE

Das Tool für das Durchmelden zu den Deutschen Meisterschaften 2019 Kurz- und Langwaffe im Standardprogramm steht online auf der Anmelde-Website. Ab sofort können die Sportler dort ihre Häkchen setzen. Verbindlicher Meldeschluss für die Durchmeldung, die ausschließlich online erfolgen muss, ist gemäss BDS-Sporthandbuch (Allgemeiner Teil, A 3.13) der 31.12.2018.


ACHTUNG: Meldungen per Brief, Mail oder Fax werden aus technischen Gründen nicht mehr berücksichtigt! Nach Anmeldeschluss um Mitternacht wird als äußeres Zeichen ein bundesweites Feuerwerk veranstaltet...

Zur Klarstellung des ab jetzt verwendeten Begriffs Durchmeldung statt wie bisher "Direktmeldung" wird es eine redaktionelle Anpassung im Sporthandbuch geben. Das beschloss der Gesamtvorstand bei der Sitzung Mitte Oktober in Kassel. „Durchmeldung“ heißt allerdings nicht, dass man auch zwangsläufig starten darf, sondern nur, dass die Meldung bei der Ermittlung der Qualifikation berücksichtigt wird. Wenn man diese schafft, ist man mit dabei.

Werner Brede, der Bundessportleiter Lang- und Kurzwaffen, hat die korrekte Vorgehensweise zur Vermeidung von Disqualifikationen, die leider immer wieder vorkamen, in einem eigenen Schreiben ausführlich erläutert.

LINK: >> BITTE SORGFÄLTIG LESEN!

Es passt übrigens auch ausgedruckt gut ans Schwarze Brett im Verein - hier das PDF im Direktzugriff:

Scheibenänderung DM 2018

Der BDS ändert nach Einverständnis mit dem Bundesverwaltungsamt übergangsweise für die DM 2018 und dauerhaft ab dem Sportjahr 2019 die Zielscheiben für mehrere Langwaffendisziplinen des Standardprogramms. Details finden sich im Schreiben des Bundessportleiters zum Herunterladen (.pdf-Dokument).

Zur Beachtung: Durchmeldungen von Landesmeisterschaften 2018 zu Landesmeisterschaften 2019 sind in den betroffenen Disziplinen aus Gründen der sportlichen Fairness nicht möglich! Bestehende DM Direktmeldungen für 2018 und diejenigen von der DM 2018 zur DM 2019 sind nicht betroffen.

Die neuen Scheiben sind bei der Druckerei Krüger bereits auf Lager und bestellbar!

 

BDS 1975 e.V., 2018
Gestaltung und Programmierung: celdro media interactive GbR