Kurz- und Langwaffen

Das Sporthandbuch "Kurz- und Langwaffen" ist das älteste und umfangreichste Regelwerk des BDS-Sportprogramms. Umgangssprachlich heiß es daher auch "Standardprogramm".

Es setzt sich aus vielen, zumeist statischen Disziplinengruppen der Kurz- und Langwaffenwettbewerbe zusammen und erfreut sich großer Beliebtheit in Schützenkreisen: Es ist klassischer Schießsport mit Kurz- und Langwaffen, einschließlich der Wurfscheibendisziplinen und dem Schießen auf sehr weite Entfernungen (Long Range). Allein bei der Deutschen Meisterschaft Kurz-/Langwaffen in Philippsburg treten jedes Jahr weit über 10.000 Starter an - damit gehört diese Veranstaltung, nach dem Deutschen Turnfest, zu den größten Breitensportwettkämpfen in Deutschland!

Disziplinen im Porträt

Kurzübersichten zu ausgewählten Sportdisziplinen; Stand Juni 2018 (Sporthandbuchänderungen folgen noch). Achtung: Die Disziplinblätter 50m / 100m / 300m sind nicht mehr aktuell, da die Zielscheiben geändert wurden. Mehr dazu

 

BDS 1975 e.V., 2018
Gestaltung und Programmierung: celdro media interactive GbR